Mein erster 10 km Wettkampf-Lauf

So, dieses Wochenende war es nun soweit, genau gesagt am 25.6 um 10:30. Mein erster Wettkampf Lauf über 10 km. Ich habe die letzten Wochen wirklich sehr hart darauf hintrainiert. Eigentlich lief alles wirklich gut, die Zeiten wurden immer besser, gut ich hätte vielleicht noch mehr Intervalleinheiten einbauen können, aber im Prinzip war ich mit dem Fortschritt die letzten Wochen sehr zufrieden.

PolarFlow_20170623_213807
Meine letzte 10 km Trainingseinheit

Die letzte Woche waren eigentlich ein längerer Lauf und ein 10 km Lauf 2 Tage vor dem Wettkampf geplant. Aber wie es oft ist, hat nicht immer alles so funktioniert. Es ist ja auch dauernd was ;). Als Mama hat man es nicht leicht, vor allem wenn die große Tochter selbst so ein herausforderndes Programm hat. Also hat sich alles etwas verschoben und ich habe Freitag vor dem Lauf, statt Donnerstag, die 10 km Einheit absolviert. Vielleicht war das im nachhinein betrachtet auch nicht die klügste Entscheidung, aber schließlich ist auch das alles ein Lerneffekt.

Nun ist der Sonntag immer näher gerückt, ich etwas angeschlagen mit Schnupfen, muss ich ehrlich gestehen, dass ich schon sehr versucht war zu kneifen. Aber dann ruft mich

20170627_144840
Startersackerl

doch tatsächlich meine Schwester an und erklärt sich bereit mich zu begleiten und selbst die 5 km zu laufen. Dafür bin ich ihr nach wie vor sehr dankbar. Also war doch nichts mit einem dezenten Rückzug meiner Teilnahme und ich musste mich darauf einstellen, dass ich diese 10 km nun wirklich laufen würde.

Am Wettkampftag war ich wirklich sehr aufgeregt. Ich konnte schon ab 6 Uhr in der Früh nicht mehr schlafen. Um kurz nach 9 haben wir uns zum Akadamiepark in Wiener Neustadt aufgemacht um unsere Startnummern abzuholen. Zuerst hat es so ausgesehen, als ob es zwar recht warm werden würde, aber immerhin bewölkt. Nein, das war mir leider nicht vergönnt. Pünktlich zum Start war es strahlend sonnig und brütend heiß. Ich habe mich eher weiter hinten in die Startaufstellung gestellt. Mir war auch gar nicht so bewusst, dass bei diesen

2017-06-27-14-25-36-187
Nervös wartend auf den Start

kleineren Läufen nur die Bruttozeit gezählt wird. Aber auf die paar Sekunden kommt es schlussendlich dann auch nicht an ;)!

Der Lauf begann und es lief zuerst eigentlich sehr gut. Man musste für den 10 km Lauf  vier Runden laufen. Die erste Runde ging sehr gut, ich konnte meinen erhofften Schnitt von 5:20/km gut halten. Ich hatte auch nicht das Gefühl dass es mir schwer fiel. Aber dann ist irgendwie etwas passiert. Es wurde unerträglich heiß, sodass ich zu der Trinkstation musste und damit war ich aus dem Fluss draußen. Die nächsten 2 Runden habe ich mich quasi nur noch dahingeschleppt und wieder 2 Trinkpausen gemacht. Leider waren dann auch die letzten schattigen Stellen schon immer mehr in der Sonne. Die letzte Runde ging es dann plötzlich wieder viel besser und eigentlich hätte es noch etwas dauern können. Schlussendlich bin ich mit 55:51 ins Ziel.

2017-06-26-21-05-36-519
Meine Schwester und ich

Es war ok und ich war anfangs etwas enttäuscht, aber ich denke dass es für den ersten Lauf dann doch gut war und man muss sich ja auch weitere Ziele setzen. Ich bin mit der Hitze nicht so zu Recht gekommen und das ist etwas das ich vermutlich noch etwas mehr trainieren sollte. Gerade am Wochenende sollte ich nun Vormittagsläufe einplanen. Aber nach dem Lauf ist vor dem Lauf .. der nächste wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.

Jetzt mit ein paar Tagen Abstand muss ich sagen, dass es eine großartige Erfahrung war und ich mich sobald wie möglich wieder beweisen möchte. Und vielleicht komme ich dann bald aus einem Lauf heraus und sage, jetzt bin ich wirklich zufrieden.

PolarFlow_20170625_142228
Zwar nicht perfekt gelaufen .. aber geschafft

 

 

Eure schlaflose Iris


4 Gedanken zu “Mein erster 10 km Wettkampf-Lauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s