Mein erster Blogeintrag – Das bin ich

So, nachdem ich mich nun endlich aufgerafft habe, um meinen Blog fertig zu machen, ist natürlich immer die erste Frage “Was schreibe ich jetzt?”. Und da es in dem Blog ja eigentlich um mich geht, stelle ich mich hier fürs erste einmal vor.

Hallo an alle da draußen, die das wirklich lesen ;)! Mein Name ist Iris Eckhardt und ich bin eine sogenannte “working mum”. Das bedeutet, dass ich neben meinen 2 entzückenden Kinder (Lara, geborgen 2007 und Noah, geboren 2014) auch einer mehr oder weniger ausfüllenden Beschäftigung nachgehe ;)! Ich bin nämlich Software-Entwicklerin. Schon recht früh habe ich festgestellt, dass mich die Informatik sehr interessiert und ich auch eine gewisse Begabung dafür hatte und daher habe ich nach der Matura beschlossen Wirtschaftsinformatik zu studieren. Inzwischen arbeite ich in einem großen Logistikunternehmen als Softwareentwickler.

29873_1487868036349_5343482_n

Ich bin seit 2010 mit meinem Mann Armin verheiratet, der ebenfalls Software-Entwickler ist! Ich habe bei beiden Kindern schon nach 1 Jahr wieder zumindest Teilzeit zu arbeiten begonnen und mein Mann ist ebenfalls in Karenz gegangen. Für uns hat das so perfekt gepasst und für die Kinder war es schön auch ihren Papa mal komplett für sich zu haben. Inzwischen hat sich alles schon ganz gut eingespielt und mein Mann ist wieder komplett im Berufsleben, während ich noch eine Weile Teilzeit arbeiten werde. Wir wohnen seit 2013 in einer Doppelhaushälfte und sind trotz des großen Chaos 😉 sehr glücklich unser eigenes Heim mit den Kindern zu haben.

Neben meinen Kindern, die mich (wie der Titel vermuten lässt) leider relativ wenig schlafen lassen, ist der Sport ein perfekter Ausgleich für mich. Vor allem das Laufen hat es mir schon seit vielen Jahren angetan und ich bin froh, dass ich doch wieder immer mehr Zeit für diese große Leidenschaft finde. Mein nächstes Etappenziel ist der Halbmarathon, auf den ich in den nächsten Monaten sehr intensiv hintrainieren möchte.

Weiters bin ich gerne auf Reisen und ich freue mich dass wir das jetzt mit den Kindern langsam wieder mehr aufleben lassen. Vor meinen Kindern war ich schon in Australien und vor allem auf den Malediven tauchen und auf unzähligen Städtetripps. Dieses Jahr steht Griechenland mit den Kindern auf dem Programm und da bin ich schon sehr gespannt wie das funktionieren wird.babynoah_MG_2166 (2)

Als Frau bin ich natürlich auch sehr an Beauty und Mode interessiert ;)! Ich bin jedoch hier wahrlich kein Experte ;)! Ich habe in den letzten Monaten jedoch einige Sachen in Punkto Haare ausprobiert, weil das immer ein sehr empfindliches Thema bei mir ist. Und da ich leider nicht mit der schönsten Haarpracht gesegnet bin ;), ist es halt doppelt schwer gute Produkte zu finden. Also bleibt dran mit meinem ultimativen Test, der noch dazu nicht gesponsert ist ;)!

So, ich denke das ist genug für meinen ersten Beitrag 🙂

Eure schlaflose Iris


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s